RSS

Gaudischießen 2014

28 Feb

Am 23. Februar lud die Schützengilde wie jedes Jahr zum Gaudischießen mit gemütlichem Kaffeekränzchen ins Vereinsheim ein.

Gaudischießen 2014Hannelore Hagen zwischen 1. Vorsitzenden Thomas Höflich und 1. Schützenmeister Karl-Heinz Müller

Ab 14.00 Uhr konnten sich alle am Kuchenbüffet bedienen, das durch die Backspenden fleißiger Helferinnen wieder üppig bestückt war.

Gestärkt durch Kaffee und Kuchen startete der Schießbetrieb ab 15.00 Uhr und es wurde zweieinhalb Stunden lang durchgeschossen. In bewährter Manier galt es auch heuer den Sieger aus einer 4er-Gruppe beim Glückschuss auf selbstgemachte Apfelscheiben zu ermitteln. Je nach Einsatz, ob in der 1,-€- oder 2,- €-Runde, konnte sich die Gewinner aus einem der beiden Preispools etwas aussuchen.

Erstmals als Anreiz getestet wurde die „Viel-Schießer-Prämie“. Jeder aus einer 2,- €-Runde bekam zusätzlich ein Los und am Schluss zog die Glücksfee vier Teilnehmer für einen Finaldurchgang. Als Gewinnerin konnte sich Hannelore Hagen von der SG Altstadt über einen 30,- € Gutschein freuen. Gefreut haben sich auch die Veranstalter. Mit 37 ausgetragenen Runden konnte man eine Steigerung verbuchen, die Wirtsstube war mit fast 50 Gästen besetzt und die sehenswerten Verkleidungen rundeten den schönen Sonntagnachmittag noch ab.

Unser herzlicher Dank geht an alle Besucher, an die fleißigen Schützen und an alle KuchenspenderInnen!

Werbeanzeigen
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 28. Februar 2014 in Unteres Tor

 

Schlagwörter: , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: