RSS

Archiv der Kategorie: Uncategorized

Wegen Corona: Schießbetrieb ruht

Liebe Schützinnen und Schützen,

aufgrund der aktuellen Situation, insbesondere der Ausrufung des Katastrophenfalls in Bayern, sehen wir uns gezwungen, die

Trainings- und Schießabende vorläufig auszusetzen.

Wie lange dies genau sein wird, ist ungewiss, aber wohl mindestens so lange, wie der Katastrophenfall in Bayern gilt.

Wir alle haben eine Verantwortung, nicht nur für unsere Mitglieder – und dort besonders für die älteren und besonders gefährdeten – sondern auch für die Gesellschaft als Ganzes.
Diese gebietet zurzeit, sehr zu unserem Leidwesen, die Einschränkung sozialer Kontakte, um die befürchtete rasante Ausbreitung des Virus möglichst hinauszuzögern.
Wir können nur hoffen, dass sich die Situation in absehbarer Zeit wieder soweit beruhigt, dass wir bald zu unserem gewohnten Betrieb zurückkehren können.

Wir werden auf Euch jeden Fall über aktuelle Änderungen hier auf dem Laufenden halten.

Bei Fragen könnt Ihr Euch auch gerne direkt an mich wenden:
Thomas.Hoeflich@unteres-tor.de
0173 / 69 15 735

Ich weiß, es ist überstrapaziert, aber: Wir werden das schaffen.

Bleibt gesund!

Thomas Höflich
1. Vorstand

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 16. März 2020 in Uncategorized

 

Patrick Müller neuer Bezirksjugendleiter

Beim 31. Oberfränkischen Bezirksjugendtag, der am 16. Juni in unserem Vereinsheim stattfand, wurde eine neue Bezirksjugendleitung gewählt.

Patrick Müller, unser Jungschützenmeister und Gaujugendsprecher, der das Amt des Bezirksjugendleiters kommissarisch übernommen hatte, wurde dabei im Amt bestätigt.

Wir wünschen ihm und seiner „Mannschaft“ alles Gute.

BezirksjugendleitungDie neue Führungsmannschaft der oberfränkischen Sportschützenjugend (von links):
2. Bezirksjugendsprecher Tobias Bluhm, 1. Bezirksjugendsprecherin Sabina Mai,
1. Bezirksjugendsprecher Andreas Brehm,
2. Bezirksjugendsprecherin Carolin Brehm,
2. Bezirksjugendleiter und Schriftführer Fabian Wäschenfelder, Bezirksjugendleiter Patrick Müller
und 3. Bezirksjugendleiter Martin Werner

 

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 16. Juni 2013 in Uncategorized